Wer und was sind die Emerging Markets?


Einige ostasiatische Länder verzeichnen Wachstumsraten, die sogar das westdeutsche Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit in den Schatten stellen. Lateinamerika kommt mit großen Schritten voran. Osteuropa beginnt gegenüber Osteuropa aufzuholen und selbst in Afrika gibt es in den vergangenen Jahren erste ermutigende Ansätze.

Heutzutage werden 45 Nationen als Emerging Economies (aufstrebende Volkswirtschaften) gekennzeichnet. Die einzelnen Stufen bis zu einem Industrieland sind: Entwicklungsland, Schwellenländer (Emerging Markets), neue Industrieländer (NIC=Newly industrialised country) und Industrieland.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.